Direkt zum Inhalt wechseln

Gasfassung Deponie
Alsdorf Warden

Realisierungszeitraum

2014

Auftraggeberin

AWA Entsorgung GmbH

Projektbeschreibung

Im Zuge von Sanierungs- und Abdichtungsmaßnahmen wurden wir beauftragt, auf der Deponie Alsdorf Warden im Bereich der Scheibe 1 Ost das Gasfassungssystem zu erweitern. Damit sollte der spätere Betrieb abfalltechnischer und energetischer Anlagen sichergestellt werden.

Gemäß unseren Planungen wird das Gas mehrerer Brunnen nun über Sammelleitungen gefasst, in zwei Unterstationen zusammengeführt und von dort in geeigneten Leitungen zu einem Blockheizkraftwerk transportiert. Das anfallende Kondensat wird in Tiefpunktbereichen in drei Schächten gesammelt. Darüber hinaus wurden Energieleitungen für die Steuerung von Pumpen, Datenleitungen für die Übertragung von Messwerten und Signalen sowie Kabelleerrohre für eine spätere Nutzung verlegt. 

Projektdaten

  •     Gassammel- und Transportleitungen aus PE
  •     Gastransportleitungen aus Stahl
  •     Kondensatsammelschächte aus PE
  •     Unterstation und Analysestation
  •     Stahltraverse
  •     Pressbohrung im Pilotbohrverfahren nach DN 600
  •     Kondensatdruckrohrleitungen aus PE 11
  •     Nahwärmeleitungen aus PE-Xa
  •     Nahwärmeleitungen aus Stahl
  •     Energie- und Datenleitungen, Kabelleerrohre

Leistungen

  1. Grundlagenermittlung
  2. Vorplanung
  3. Entwurfsplanung
  4. Vorbereitung der Vergabe
  5. Mitwirkung bei der Vergabe
  6. Örtliche Bauüberwachung
  7. Begleitung der Inbetriebnahme und Abnahme

Ähnliche Projekte

zurück zur Projektübersicht